Start Ladekran

Ausbildung zum Kranführer – LKW Ladekran


Personen, die Ladekrane bedienen, benötigen eine Ausbildung und einen Befähigungsnachweis ( UVV BGV D6).Ziel der Ausbildung ist es, Unfälle und Schäden zu vermeiden. Die Ausbildung gliedert sich in einen theoretischen und praktischen Teil auf, die jeweils mit einer Prüfung enden.

Theoretische Ausbildung:

  • Rechtliche Bestimmungen BGV D6
  • Produktsicherheitsgesetz, Betriebssicherheitsverordnung
  • Verkehrssicherungspflicht
  • Aufgaben und Pflichten des Kranführers
  • Krantechnik und sicherer Kranbetrieb
  • Standsicherheit
  • Wartung und Pflege
  • Betriebssicherheitsprüfung
  • Unfallschwerpunkte
  • Anschlagmittel und Lastaufnahmemittel
  • Zusammenwirkung von Hebezeugen, Anschlagmittel und Lasten
  • Prüfung


Praktische Ausbildung:

  • Verhaltensregeln
  • Unterweisung
  • Abfahrtskontrolle
  • Arbeiten mit dem LKW Ladekran
  • Be- und Entladeübungen
  • Sicheres Anschlagen und Transport von Lasten
  • Prüfung


Dauer der Ausbildung: 4 Tage ( bei Vorkenntnissen Verkürzung möglich)
Teilnahmegebühr:  ,- €
Termine:   -folgen-


Die Ausbildung zum Kranführer - LKW Ladekran bieten wir in
Zusammenarbeit mit unserem Partner TüV Nord - Schulungszentrum an!


Die Ausbildung ist auch als Inhousseminar möglich!
Sprechen Sie uns an!

 

 
© 2008 Fahrschule Heisig | Joomla Template by vonfio.de
Copyright © 2019 Fahrschule Heisig. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.